Psychomagie 


Worte sind mächtig. Doch Worte erreichen nur bestimmte Teile unseres Gehirns, unseres Selbst. In die anderen Bereiche vermögen sie oft nicht vorzudringen. Dorthin, wo unser Fühlen beheimatet ist. Dorthin, wo unsere Imagination sich zuhause fühlt. 

 

Um diese Ebenen unserer Innenwelten zu erreichen, braucht es magische Handlungen. Es braucht Rituale. Es braucht Symbole. Alejandro Jodorowsky hat derartige Handlungen psychomagische Akte genannt. Das gefällt mir.

 

Gerne begleite ich Menschen bei der Planung und Gestaltung derartiger Rituale. 

 

Ganz egal, welcher Glaubensrichtung Sie angehören. Seien Sie Buddhist, Katholik, Angehöriger einer schamanischen Tradition oder Atheist. Irgendetwas glauben wir alle, weil es nicht möglich ist, nichts zu glauben. Es ist mir eine Freude, in Ihre Welt einzutauchen, um gemeinsam mit Ihnen einen passenden psychomagischen Akt zu finden, der auch Ihre tiefsten Schichten erreichen und dort etwas befrieden kann.

 

Vielleicht braucht Ihr Haus einen besseren Schutz. Vielleicht müssen alte Erlebnisse aus Ihren Kleidern entfernt werden. Möglicherweise gilt es auch, sich verlorene Persönlichkeitsanteile bspw. durch die Arbeit mit Puppen wieder anzueignen.

 

 Kontaktieren Sie mich und wir zaubern gemeinsam!