Psychomagie


Worte sind mächtig. Doch Worte erreichen nur bestimmte Teile unseres Selbst. Ein Großteil unseres Gedächtnisses liegt in unseren Zellen. Heutzutage wird vielfach vom Leibgedächtnis gesprochen. In die tiefen Schichten dieses Erinnerungskörpers vermögen Worte oft nicht vorzudringen. Dorthin, wo unser Fühlen beheimatet ist. Dorthin, wo unsere Imagination sich zuhause fühlt. 

 

Unser Leib speichert nicht nur Erlebtes. Er ist auch derjenige, über den Veränderung möglich ist. Unser Leib träumt Zukünftiges und lässt uns erste Schritte in einen neuen Traum hinein gehen. 

 

Aus diesem Grunde habe ich mich im Laufe meines Lebens ausgiebig mit körpertherapeutischen Methoden befasst (Tanztherapie, Yoga, Massage, Schamanismus, Tantra). Dabei habe ich erkannt:

 

Um die tiefen Ebenen unserer Innenwelten zu erreichen, braucht es magische Handlungen. Es braucht Rituale. Es braucht Symbole. Alejandro Jodorowsky hat derartige Handlungen psychomagische Akte genannt. Das gefällt mir.

 

Gerne begleite ich Menschen bei der Planung und Gestaltung derartiger Rituale. 

 

Ganz egal, welcher Glaubensrichtung du angehörst. Seist du Buddhist, Katholik, Angehöriger einer schamanischen Tradition oder Atheist. Es ist mir eine Freude, in deine Welt einzutauchen, um gemeinsam mit dir einen passenden psychomagischen Akt zu finden, der auch deine tiefsten Schichten erreichen und dort etwas befrieden kann.

 

 Kontaktiere mich und wir zaubern gemeinsam! 

 

Die Preise richten sich je nach Aufwand des Rituals und des Materialbedarfs.

Meinen Zeitaufwand berechne ich mit Euro 80,-/ Stunde.